Suche

Kontakt aufnehmen

Trauerkultur entwickeln

Abschied in Würde

Die Idee, aus privater Initiative heraus ein Krematorium in Siegen zu realisieren, geht lange zurück. Mit Uwe Peter und Peter Schmidt hatten sich zwei Gleichgesinnte gefunden, die ein derartiges Vorhaben in der Universitätsstadt angehen wollten. Die Konzeption der Feuerbestattungseinrichtung begann im Jahr 2003. Knapp zwei Jahre später – im Jahr 2005 – wurde das Krematorium Siegen in Betrieb genommen.

Die Motivation von Herrn Peter und Herrn Schmidt, ein privates Krematorium in Siegen zu bauen und damit die Möglichkeit einer Feuerbestattung zu schaffen, hat viele Aspekte. Ein wichtiger ist die räumliche Nähe. Die Menschen der Region verfügen mit dem Krematorium Siegen über die Möglichkeit, Feuerbestattungen in der nächsten Umgebung durchführen zu lassen. Ein weiterer wesentlicher Punkt ist auch der Faktor Zeit. Die beiden Geschäftsführer wollten mit dem Krematorium Siegen den Zeitraum zwischen dem Versterben und der Feuerbestattung verkürzen. Vielfach betrug dieser bis zu drei Wochen. Nach Ansicht der beiden Krematorien-Betreiber ist das inakzeptabel – vor allem aus der Perspektive der Hinterbliebenen, denn: Der Beisetzung der Urne kommt eine zentrale Bedeutung im Trauerprozess zu.

Den Trauernden und Hinterbliebenen widmet sich das Krematorium Siegen nicht zuletzt deswegen besonders intensiv. Als Mitglied der Gütegemeinschaft Feuerbestattungsanlagen e. V. hat sich die Einrichtung verpflichtet, Einäscherungen innerhalb von drei Tagen vorzunehmen. In der Praxis geschieht dies binnen Tagesfrist. Gemeinsam mit den Beschäftigten bringen die Geschäftsführer ihre persönlichen Vorstellungen über Tod und Sterben in ihre Tätigkeiten ein. Würde, Respekt und Empathie den Verstorbenen und den Hinterbliebenen gegenüber gehören zu den bedeutenden Merkmalen der täglichen Arbeit. Ziel ist es, die Visionen und Vorstellungen einer nachhaltigen Trauerkultur zu etablieren und dabei offen für die Einbindung anderer Ideen zu bleiben.

Sven Weber +49 271 313 9028sven.weber@krematorium-siegen.de

Blick auf die Stadt Siegen:

Webcam über Siegen